Meine Top10 Videospiele

20130210-172848.jpg

Ich habe gerade den Podcast DirtyMinutes Left gehört. In der letzten Folge zählten Arne und Holger ihre Top7 Videospiele auf… Das hat mich ins Grübeln gebracht und ich dachte mir: das kann ich auch. Da ich mir jedoch vor dem Verfassen dieses Beitrags keine Gedanken dazu gemacht habe wird es schwierig…
Ich zähle einfach mal alle Spiele auf, die in diese Liste gehören könnten…
Sortiert nach System… Erst mal ohne Wertung… Einfach die besten Spiele, die mir so einfallen…

PC-Spiele:
Quake
Half Life
Dune2
Monkey Island 2
Total Annihilation
Wing Commander (Ganze Reihe)
GTA3
Max Payne
Lemmings
Baldur’s Gate
Scorched Earth
Worms
Portal

Super Nintendo
Final Fantasy III
Zelda – A Link to the past
Super Mario World
Street Fighter 2
Super Fox
F-Zero
Secret of Mana

NES
Super Mario Bros.
Super Mario Bros. 3
Zelda
Tetris
Final Fantasy
Ice Climber
Metroid
Exite Bile

Playstation
Final Fantasy 7
Tony Hawks Skateboarding

XBox
Halo
Knights of the old republic
Jedi Knight 2
Dead or Alive Extreme Beach Volleyball
Splinter Cell
Fable

Dreamcast
Shenmue
Crazy Taxi
Dead or Alive
Skies of Arcadia
Chu Chu Rocket
Grandia 2
Rez

N64
Super Mario 64

iOS
Angry Birds
Doodle Jump
Galaxy on Fire
Plague Inc.

So… Das sind 48 Videospiele, die mir spontan eingefallen sind… Daraus die wirklichen Top10 auszuwählen ist ziemlich schwer…
Zunächst mal brauchen Reihen nur einen Vertreter… Dadurch fallen ein paar Sachen raus. Aber viel einfacher wird’s nicht…

10. Angey Birds: Ein unglaublich süchtig machendes Spiel der Neuzeit. Zwar ein altes Konzept, aber super umgesetzt…

09. Street Fighter 2: Das wohl beste Bear’em Up der Geschichte. Es steht stellvertretend für viele andere, aber das klassische SF2 haut sie einfach alle um. Meine Daumen schmerzen noch immer beim Gedanken an so manchen Moce…

08. Lemmings: Ich warte immer noch auf eine iOS-Unsetzung. Dieses Spiel sicht seines Gleichen. Einfach genial!

07. Wing Commander-Reihe: Eine lange Story über 5 Spiele… Jedes wurde technisch besser. Am besten war wohl der dritte Teil, mit Mark Hamill in der Hauptrolle… Die Verschmelzung von Film und PC-Spiel… Insgesamt war die Wing Commander-Reihe definitiv die beste Spaceopera der PC Spiele…

06. Dune 2: Das erste seiner Art, einfach unglaublich.

05. Half Life: Ohne Worte…

04. Crazy Taxi: Hey hey hey, it’s time to make some crazy money! Here webgo!

03. Baldur’s Gate: Das wohl beste RPG was je für PCs erschienen ist.

02. Final Fantasy 7: Das erste Final Fantasy, welches echte 3D-Grafik hatte. Unglaublich epische Story und ein perfektes Gameplay.

01. Shenmue: Kein anderes Speil hat mich so umgehauen. Atemberaubende Graphik, unglaubliches Gameplay und eine epische Story… Das bisher einzige Full-Reactive-Eyes-Entertainment-Spiel… Für mich zählt es als RPG, eben mit Beat’em up… Ich habe Jahre auf den dritten Teil der Reihe gewartet… Kam leider nie…

Tja, das soll die Liste sein? Da fehlt doch z.B. Monkey Island drinnen…
Das Problem hat man eben, wenn man die Liste Genre übergreifend aufstellen will. Welches Spiel ist besser Half Life oder Monkey Island? Gothik oder Tetris? Unreal Tournament oder Pushover?

Es lassen sich nicht alle vergleichen… Vielleicht sollte ich lieber noch mal eine neue Liste aufstellen. Detailreicher mit Genre-Unterteilung…
Aber diesen Artikel habe ich mühselig auf dem iPhone geschrieben… Der bleibt so wie er ist. Einen schönen Sonntag noch.

Meine Top10 Videospiele

AppStore vs. Steam

Da ich als Nerd nichts besseres zu tun habe, sitze ich wenn ich allein bin natürlich morgens mit einer Tasse Kaffee vor dem Computer und durchsuche das Internet nach neuen Dingen. Heute bin ich auf ein sehr schönes Ding gestoßen und zwar „X3: Terran Conflict“. Die X-Serie ist einfach eine wundervoll gemachte Computerspiel-Serie und meines Wissens nach nun zum ersten Mal auf dem Mac spielbar. Gefunden habe ich das im AppStore, jenem grandiosen neuem Weg Software zu finden und zu kaufen, den Apple in diesem Frühjahr eingeführt hat.

Da nun jedoch keine Angaben zu finden waren was X3 für Anforderungen an das System stellt, suchte ich etwas im regulären Internet. Dabei stellte sich heraus, dass es X3 ebenfalls bei Steam gibt… und jetzt stehe ich da, mitten im Dilemma.

Zunächst muss ich allerdings sagen, dass es X3 bei Steam derzeit noch nicht für den Mac gibt, aber dennoch… Wo kauft man das Spiel? Der AppStore ist einfach. Klick, Passwort, herunterladen. Herrlich. Nach jeder Neuinstallation eines mir gehörenden Macs kann man mit diesen drei Dingen jedes im AppStore gekaufte Programm installieren. Allerdings landen die alle einfach im „Programme“-Ordner, was ich eigentlich doof finde für Spiele.

Bei Steam ist es eigentlich der gleiche Vorgang, aber es gibt ein paar Unterschiede. Die bei Steam gekauften Spiele landen irgendwo in der Library und man startet sie für gewöhnlich über das Steam-Interface. Das ist eigentlich schon der größte unterschied, aber kommen wir zu ein paar wichtigen Punkten.

Steam vs. AppStore

Bei Steam kostet das Spiel derzeit 20€, im AppStore 15€. – Ein Punkt für den AppStore.

Bei Steam gibt’s X3 momentan nur für Windows… Ein Punkt für den AppStore.

Wenn Steam nachlegt hat man das Spiel für Windows und Mac OS… Punkt für Steam.

Bei Steam hat man errungenschaften, die das Spiel interessant und vergleichbar mit anderen machen. Punkt für Steam.

Bei Steam werden Savegames übers Internet synchronisiert. Auch wenn man den Rechner neu einrichtet bleiben die Savegames im Internet erhalten. Punkt für Steam.

Wenn man nach diesen Punkten vorgeht, gewinnt Steam 3:2 gegen den AppStore. Allerdings ist X3 bei Steam noch nicht für den Mac erhältlich… Da ich aber eh noch abwarten muss, weil ich gerade ienfach kein Geld für so was übrig habe, werde ich das mal weiter beobachten und so gerne ich den AppStore habe, so muss ich doch sagen, dass für Spiele eigentlich Steam der Bessere Online-Laden ist. Ich fänd’s gut, wenn Apple mit Steam zusammenarbeiten würde, um die beiden Plattformen miteinander kompatibel zu machen… Ich hätte zum Beispiel im AppStore gekaufte Spiele auch in Steam und umgekehrt, und im AppStore bei entsprechenden Spielen eine Anzeige die sagt „bereits bei Steam gekauft“, oder so… Das wäre ein Schritt in die richtige Richtung, aber da Apple natürlich an Steam-Produkten nichts verdient, aber am AppStore bei jeden Spiel 30%, wird das wohl nie geschehen…

Eigentlich ist diese 30%-Sache auch wieder ein Punkt für Steam, Apple besitzt momentan etwa 66 Milliarden Dollar auf dem Konto, da brauchen die keine 5€ von mir für X3…

AppStore vs. Steam

Software-Bundles

Es gibt wieder neue Software-Pakete. Nicht nur für den Macintosh, sondern auch für Linux und Mac OS. Bietet sich also an mal etwas dazu zu schreiben…

Das erste Software-Bundle

[spoiler]

…ist ein reines Mac-Paket. Kostet 20$, wird jeden Tag 1$ teurer… Das ganze findet sich unter http://www.macbuzzer.com/ .

Die Programme die darin enthalten sind, sind die folgenden:

  • OnTheJob
  • Snowtape
  • Thoughts
  • Yum
  • Kiwi
  • Parachute
  • Delibar Pro
  • iDocument
  • Money

Ich muss leider sagen, dass dort nicht ein Programm enthalten ist, welches ich für mich als nützlich erachte, bzw., welches den Kaufpreis für mich rechtfertigt, aber vielleicht ja für irgendwen der das hier liest…

Am interessantesten sah für mich iDocument aus, was eine Dokument-Verwaltung für OS X ist.

SnowTape ist zum aufzeichnen von Internetradioshows da, also auch ganz nützlich, aber ich selbst brauch’s nicht…

Thoughts ist ein ähnliches Programm wie MacJournal (vom letzten MacHeist-Bundle) und deswegen zwar cool, aber für mich unnötig.

Der Rest sind alles ganz nette Programme, aber für mich meist unbrauchbar… Schaut euch die Seite an, wenn ihr’s nützlich findet, ist’s ein gutes Geschäft.

[/spoiler]

Das zweite Bundle

[spoiler]…findet sich hier:  http://www.wolfire.com/humble

Hier geht’s um Spiele. Dieses Bundle ist für Mac OS X, Linux und Windows.

Enthalten sind:

  • World of Goo (EIN ABSOLUTES MUSS! Puzzle-Zeugs á la Lemmings mit Schwabbeligen Kugeldingern… SEHR GEIL!)
  • Aquaria (Ein … Ich weiß nicht so ganz… Sah nett aus)
  • Gish (Side-Scroller mit Physik-Engine, sieht sehr cool aus)
  • LuguruHD (3D-Prügel-Action-Spiel mit einem Hasen als Hauptcharakter)
  • Penumbra (Overture) (Ego-Shooter(?), mit Horror-Atmosphere)

Der absolute OBERHAMMER bei diesem Bundle ist der Preis! Bezahlt was ihr für richtig haltet. Einnahmen gehen an wohltätige Zwecke.

Schon wegen World of Goo (das einzige Spiel, welches ich davon kenne) lohnt sich dieses Bundle, aber auch Gish sieht aus, als ob es einiges Wert wär’ und Penumbra sieht auch ziemlich cool aus.

[/spoiler]

Ich bleibe weiterhin Fan von solchen Paketen, denn man bekommt meist für ziemlich wenig Geld ziemlich viel geboten. Besonders beim zweiten Bundle ist die Preis/Leistung enorm! Nicht zuletzt weil alle Spiele auch unter Linux laufen…

Software-Bundles