Musikkke

Ich sitze gerade am Rechner und bin über Youtube auf Videos diverser Auftritte mit der PeacedevelopmentCrew gestoßen… Das waren schon geile Zeiten… Habe gerade mal mein „Album“ von 2006 „Locomotive“ angemacht und sitze hier mit einem Grinsen… Schranzige Musik aus dem Heimstudio… Vermisse die Zeiten schon etwas, eben das Musikmachen… Einfach so, ständig… Das war eben meine Freizeitbeschäftigung und neben meinem Studium hatte ich ja eigentlich nur Freizeit… Das unbeschwerte Leben früherer Zeiten…

Ich muss echt wieder in eine Band, oder wenigstens mehr Musik produzieren, aber tatsächlich ist das zeitlich einfach nicht so einfach unter zu bringen momentan…

Andererseits heißt die Devise bei Musik ja „einfach machen“… Ich habe ein paar unfertige Texte und ein paar unfertige Instrumentals, wenn ich endlich mal ein neues Audiointerface kaufe, kann ich die einfach mal fertig machen…

Advertisements
Musikkke

Statusupdate

Es ist, schon wiedr, ewig her, dass irgendjemand hier etwas geschrieben hat. Das ist schon irgendwie schade. Ich versuche also mal ein paar neuigkeiten der letzten Wochen zusammenzufassen. Als erstes mal, bin ich tatsächlich endgültig mit meinem Studium fertig und fahre Morgen ein letztes mal nach Hildesheim. Das ist sehr komisch und fühlt sich auch sehr merkwürdig an, aber ist dennoch enorm geil und ich werde sicher noch eindige Zeit damit verbringen das zu feiern. Die Bewerbung fürs Referendarit ist erstellt und muss nur noch bis Mitte September beim Kultusminesterium abgegeben werden, dann hoffe ich darauf nicht weit weg zu müssen… Na ja… Anderes Thema…

Ich habe mir von dem Geld, das ich sonst in mein Studium investiere, ein iPad gekauft. Ja, ich weiß… Viele finden’s total bescheuert, aber ich finde es sehr, sehr geil. Es ist ein cooles Gadget und ich liebe es… Seit ich das Teil habe, nutze ich es sehr viel mehr als mein MacBook. Ich benötige noch ein wichtiges Zubehör, das Alesis iO Dock, um Musik mit dem Gerät produzieren zu können, aber das schiebe ich noch mal etwas auf…
Da ich in letzter Zeit eh sehr wenig hier schreibe, werde ich verutlich nicht dazu kommen, würde aber gerne ein ‚iPad App der Woche‘ machen. Mal sehen, vielleicht stelle ich ja noch meine Lieblingsapps vor…

Ein wirklich guter Vorteil vom iPad ist, dass der Akku sehr lange hält und da morgen hier der Strom für etwa 6 Stunden abgestellt wird, muss ich mir keine Stromunabhängigen Tätigkeiten überlegen.

Am Schluss noch ein kleines Statusupdate zur Peacedevelopment Crew. Wir absolvieren momentan viele Auftritte… Der nächste ist am 9.9. I Hameln, dann 10.9. in Minden.16.9. in Göttingen und 17.9. erst um 15h (od so) auf der Expo-Plaza in Hannover und dann Abends noch mal in Bad Pyrmont. Im Oktober steht auch noch mindestens ein Auftritt an… Da geht es also gut Voran und ab Oktober wollen wir auch einige neue Songs entwickeln bzw. aufnehmen.

Okay, das war’s erst mal von mir. Ich glaube übrigens, dass ich, wenn ich nicht mit Twitter angefangen hätte, noch mehr hier posten würde, aber viele belanglosigkeiten kann man eben in 140 Zeichen auf Twitter posten und muss nicht extra einen Blogartikel verfassen…

Statusupdate

PeaceDC Voting für Rototom Sunsplah

Noch mal Werbung in eigener Sache. Meine Band „PeaceDC“ nimmt wieder mal an einem Online-Contest teil. Das Voting fließt zu 20%  ein, die restlichen 80% entscheidet eine Jury. Also wer uns unterstützen will gibt bitte seine Stimme für uns ab…

MAn muss nur eine eMail-Adresse eintragen und dann mit einem Klick auf einen Link den man geschickt bekommt bestätigen.

PeaceDC Voting für Rototom Sunsplah

Peacedevelopment – Live

Nächste Auftritte:

2.9 Vorprogramm bei Nosliw im Haus der Jugend (Mit Soundsystem) – Beginn ca. 22:00
direkt danach:
2.9 Life-Show in Offenbach’s Keleler (Mit Soundsystem) – AUDIOTOP-Party – ca. 24:00
29.9 Auftritt in der Glocksee mit der Band „Peacedevelopment“ und einer Reggae-Band aus München – Beginn ca. 21:30 (?)

6.10 Auftritt in München (Infos folgen)

Peacedevelopment – Live