Neue Beiträge/Artikel

In letzter Zeit habe ich vermehrt den Drang, mch kreativ zu betätigen. Zum Einen kommt das sicher daher, dass ich einige Zeit damit verbracht habe, alte Bandaufnahmen zu hören und Youtube-Videos anzusehen, zum anderen vermutlich daher, dass ich mein Arbeitszimmer aufgeräumt habe, was darin resultiert, gerne am Schreibtisch zu sitzen und dann benötige ich natürlich eine bessere Tätigkeit, als wirklich zu arbeiten…

Dazu zählt auch das Verfassen neuer Blog-Artikel. Ich habe tatsächlich auch darüber nachgedacht, auf meinem Youtube-Kanal tatsächlich mal so einen Quatsch zu machen, wie es seit enigen Jahren alle auf Youtube machen, also eine eigene Sendung zu meiner ganzen Technik-Affinität zu machen… Früher wurden noch einfach lustige Videos auf Youtube gepostet, vor allem von Katzen… na ja… Das bringe ich bei Twitter mal zur Abstimmung, falls es da draußen jemanden gibt, der es sehen würde, denke ich tatsächlich drüber nach.

Auf jeden Fall habe ich meinen Schreibtisch aufgeräumt, so sieht der jetzt aus:


Außerdem habe ich tatsächlich eine 3.5″ Diskette bei meien Betriebssystemen gefunden. Sehr lustig. Ich dachte die hätte ich alle vor Jahren entsorgt. Dieses war eine Bootdiskette zum Entfernen des Passworts unter Windows XP, sollte man sein Adminpasswort mal vergessen haben…

Ich habe ansonsten zwei Artikel in der Mache, einen über die Papierlose Lehrertasche und einen zum Einrichten meines Heimkinos. Beide Themen würden sich für einen VLOG eignen, vielleicht starte ich damit?

Vielleicht ist das auch. Nur ein Hirngesprinnst, Zeit finde ich dagür vermutlich eh nicht… na gut, bis zum nächsten Mal.

Advertisements
Neue Beiträge/Artikel

Eigentlich wollte ich ja wieder öfter etwas schreiben…

…aber leider kommt immer mal wieder das Leben dazwischen.

Ich habe in letzter Zeit ziemlich viel um die Ohren: Arbeit, Kinder, Auto kaputt und zu allem überfluss ist eine Festplatte in meinem Server (nein, kein Backup, weil nicht so wichtige Daten) ausgefallen. Da bin ich gerade an der Schadensminimierung dran und werde evtl. doch wieder vom Athlon X2-Tower auf das Intel Core-2Duo MacBook wechseln. Das wiederum hat gerade mal 3GB Ram und damit halb so viel, was die angebotenen Dienste etwas einschränkt… Außerdem hat der Lüfter im MacBook ein defektes Lager und ich habe keine Zeit den zu wechseln, da das abbauen des TopCases bei den weißen MacBooks echt mindestens eine Stunde dauert…

Na ja, so kommt es eben dass ich hinterherhinke bei Blogbeoträgen, Musikproduktion und Produkt-Reviews.

Eigentlich wollte ich dringend etwas über meinen Côte et Ciel Isar Rucksack schreiben. Außerdem jetzt mein neues iPadPro… Das sind aber einfach Dinge, die hinten anstehen müssen.

Ich habe in einer Woche einen wichtigen Unterrichtsbesuch, das hat erst mal Priorität und dann muss ich eigentlich auch noch einige Arbeiten längst korrigiert und zurückgegeben haben…

Da ist echt gerade einiges zu tun, letztendlich fehlt mir sogar die Zeit, Game of Thrones und The Walking Dead weiter zu sehen, wodurch ich also bei ersterem eine Folge und bei letzterem eine halbe Staffel hinterherhinke.

Mag sein, dass manche Dinge nicht so wochtig sind wie andere, aber dennoch gehören sie ja irgendwie dazu…

Nun sitze ich also Nachts un 2:30 auf dem Sofa, meine gerade eingeschlafene Tochter auf dem Arm und Tippe einen Blogbeitrag zu Zeitmangel und hinterherhängende Arbeit. Talkin ‚bout procrastination. Als nächstes kann ich aus Zeitmangel nicht schlafen…

Okay, damit wollen wir’s gut sein lassen. Gute Nacht Internetz und bis Bald.

P.S. Das Beitragsbild ist übrigends die Aussicht meines Kieferorthopäden, ich hatte kürzlich eine Zahnoperation. Dieser befindet sich im 16. Stock des Hotels am Stadtpark.

Eigentlich wollte ich ja wieder öfter etwas schreiben…

Altes mal neu

Ich habe gerade, der Prokrastination wegen, ein altes mit einem MacHeist-Bundle gekauftes Programm wiedergefunden: MacJournal.

Ein Tagebuch-Programm aus Pre-AppStore-Zeiten.

Ich muss sagen, ich mag das Programm immer noch sehr gerne und werde nun versuchen es vermehrt zu nutzen. Evtl. auch als Tagebuch, vor Allem aber für dieses Weblog.

Dies ist also ein Test, ein erster Eintrag in diesem Blog mit MacJournal.

Test.

Test.

Test…

Altes mal neu