D&D Session 2 und 3

Nach einer Woche Aufenthalt in Gandalin, hat die Abenteurergruppe es in Angriff genommen, den Siegelring vom verstorbenen Jarrik Bodrien zu dessen Sohn Jondrik nach Neverwinter zu bringen. Auf dem Weg dorthin fanden sie einen überfallenen Planwagen im Wald und stießen auf ein Orklager.

Dort überwältigten sie die Orks und deren Hauptmann umd retteten 4 gefangenen Mitgliedern der Stadtwache Neverwinters das Leben.

Sie begleiteten diese nach Neverwinter, wo sie von General Sabine den Auftrag erhielten, als Söldner der Wache Schmuggelaktivitäten im Hafen zu untersuchen, die in Verbindung mit verschwundenen Stadtwachemitgliedern stehen könnten.

Diese Aktivitäten wirden anscheinend von Darrik Bodrien, dem Bruder Jarriks, durchgeführt. Diesen und seine Wachen überwältigten die Abenteurer in der Taverne „Der gebrochene Stab“.

Advertisements
D&D Session 2 und 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s