Schon wieder…

…nicht an meine Ein-Monats-Regel gehalten. Jeden Monat wenigstens ein Beitrag sollte doch drinnen sein. Na ja, was soll’s liest ja eh kaum jemand.

Hier also mal in Kurzform die wichtigsten Meldungen:

  1. Ein iPhone 6 Plus reparieren zu lassen kostet 350€
  2. Elite: Dangerous ist ein arsch-geiles Space-Sim-Spiel!
  3. Ich habe eine Treppe gebaut
  4. Mein VW Bus hat jetzt 7 Sitze
  5. Ich habe jetzt eine Pebble
  6. Die Watch ist zu teuer
  7. Apple Fotos ist da
  8. Ich habe eine Menge altes Zeug bei eBay verscherbelt

…mehr fällt mir gerade nicht ein. Zu jedem der aufgezählten Punkte möchte ich mal eben ein pasr Sätze schreiben:

1.) Mein iPhone ist mir runtergefallen. Auf Kachelboden. Spinnen-App, wie man so schön sagt. Wird leider durch nichts abgedeckt. Ich musste das Gerät auf eigene Kosten (ca. 350€) umtauschen lassen. Fuck.

2.) Ich habe wieder ein Computerspiel angefangen: Elite:Dangerous. Sehr geil. Ein Space-Shooter erster Güte. Es gibt 400000000000 Sternensysteme zu erkunden. Vierhundertmilliarden! Also in etwa unsere Milchstraße. Natürlich ist es ein Spiel, aber es gibt viele sehr realistische Aspekte die das Spiel einfach sehr unterhaltsam machen. Ich habe mir dafür auch endlich mal mein erstes HOTAS-System gegönnt, das Einsteigermodell Thrustmaster HOTAS Stick X. Kostet 42€, ist aber wirklich cool zum Steuern von Raumschiffen. So was habe ich mir zu WingCommander-Zeiten immer gewünscht. See you in the galaxy CMDR.

3.) Ich habe zusammen mit meinem Vater eine kleine Treppe vom Balkon in den Hof gebaut. Damit können wir endlich ohne Umweg durchs Treppen hausbin den Hof und Garten. Sehr cool. Make more things!

4.) Ich war bei meinem Beuder zu Besuch und habe die Doppelsitzbank seines alten VW-T4 in meinen gebaut, damit können Vorne jetzt drei Personen sitzen und insgesamt passen jetzt sieben Personen rein. Es kommt noch ein weiterer Backk2back-Sitzbrein, dann passen acht Leite rein. Die Sitzbank kann umgeklappt werden, dadurch hat man im Innenraum auch noch mehr Platz zur Verfügung…

5.) Zum Genurtstag habe ich eine Pebble bekommen. Die Welt ist im Watch-Wahn und ich habe endlich eine SmartWatch. Ich mag die Pebble. Leicht, wasserdicht und nicht zu unsinnig viel Spielerei. Außerdem hält der Akku mehrere Tage. Watchout now!

6.) Die Watch welche ich kaufen wollen würde kostet mehr als ein iPhone 6 Plus. 1200€. Stahl-Uhr mit Gliederarmband. Das ist zu teuer, das Gerät kann nicht mal mehr, als die billigste Uhr von Apple.

7.) Apple Fotos wurde mit MacOS 10.10.3 geliefert. Ich mac Fotos. Es ist sehr viel schneller und weniger plump als iPhoto. Außerdem mag ich die iCloud-Fotomediathek: Alle Fotos auf allen Geräten. Ganz cool. Leider jetzt 4€/Monat für 200GB iCloud-Storage.

8.) Ich habe mein SNES, den Atari 2600 und diverses anderes Zeug beineBay verscherbelt. Ich dachte mir: „Ich benutze den Kram eh nicht mehr“… und ich habe recht. Das SNES lief das letzte Mal… keine Ahnung, vielleicht 2009… Es gibt Emulatoren, ich kaufe mir irgebdwann ekn schönes GamePad und dann ist auch gut mit der ganzen Schrottsammlung. Lediglich das DreamCast bleibt. Das war einfach die beste Konsole die es jemals gab… R.I.P. SEGA.

Das war’s mal wieder von mir mit einem kurzen Statusbericht. Gut’s Nächtle.

Advertisements
Schon wieder…

Ein Gedanke zu “Schon wieder…

  1. or schreibt:

    Moin Batida!
    Du hast dich nicht an deine Ein-Monats-Regel gehalten und ich hab hier schon lange nicht mehr meinen Senf zu deinen Posts interlassen.

    Zu 1.
    Ich hab dir schon immer zu einer Schutz-Hülle geraten und dich davor gewarnt das die Phone bald so aussehen könnte wie die deiner Schüler.

    Zu 2.
    Als alter Space-Sim Fan möch ichdich noch weiter anfixen! Ich hab mir zum verglei mal nen paar LPs von Elite Danger angesehen und muss zugeben, das es ganz nett aussieht. ABER: Der Space-Sim-Gott und macher von z.B. WingCommander und Freelanzer, Mr Chris Roberts him self hat ein neue Project. STAR CITIZEN wird DIE Space-Sim EVER!
    Es ist zwar derzeit noch in der Alpha aber man kann jetzt schon sehen wie detailverliebt Chis Roberts ist und das er wieder ein neuen Standart setzen wird wie er es auch schon bei WingCommander getan hat. Nur diesmal ist er an keinen Publisher gebunden was zwar in gewisser weise ein Nachtei sein kann(längere Wartezeit bis zum entgültigen Releas) aber zugleich auch ein entscheidener Vortei ist. Denn so kann er ein Vision wirklichkeit werden lassen, wo er die Comunity an der Entwiklung teihaben läst und so auch feedback von der Comunity wieder in die Entwicklung mit einfließen lässt.
    Wenn man für das Spiel spendet bekommt man für das fertige Spiel Raumschiffe als Dankeschön und kann sich diese teilweise auch schon ansehen und fliegen.
    Das Spiel Wird in der Alpha in mehreren Modulen Released.
    https://robertsspaceindustries.com/project-status

    Das Erste modul war das Hangar-Modul. Mann kann hier in seinem Hangar rum laufen und sich seine Schiffe ansehen(von innen wie von aussen).

    Das zweite Modul war der Arena Commander. In dem man mit seinen Schiffen(die Flight-Ready sind) schon dogfights und races abhalten konnte.

    Was Star Citizen einzigartig macht ist sicherlich auch das FPS auf das derzeit alle gespant warten: https://www.youtube.com/watch?v=cir3w-wIx9U

    Danach fehlt nur noch das Planetside Modul in dem man auf Planeten rum laufen kann. Mann kann hier z.B Shops besuchen und sein Schiff aufrüsten oder Exploring betreiben und Planeten erkunden.

    Star Citizen besteht im Grunde aus 2 Elementen. Zuerst Wäre da Squadron 42 welches die Single-Player Kampagne ist (soll die Geistige Fortführund der WingCommander Serie sein) und dem Persisten Universe wo du wirklich alles machen Kannst. Vom Klassischen Kampf-Jet Pilot bis zum Imperator ist alles dabei:
    Soldat
    Söldner
    Kopfgeldjäger
    Pirat
    Schmuggler
    Händler
    Entdecker / Forscher
    Bergbau
    Industrieller
    Renn-Pilot

    Ich bin grade dabei ein Orga aus Freunden aus dem Reallife zusamenzustellen.
    Checkout: https://robertsspaceindustries.com/orgs/IRIE

    Und auch wenn du kein bock auf ne Orga haben solltest ist Star Citizen definitiv ein Spiel mit dem du dich als WingCommander fan auseinandersetzen solltest.
    Ja ich weis es ist auch ein Windoof Spiel. Zumindest derzeit noch. Es soll angeblich auch irgendwann linux unterstützen. Allerdings könnte dieses Spiel der grund dafür sein warum ich mir als eingefleischter Linuxianer nen windoof installiere.

    zu 3. und 4.
    Make more things!

    zu 5. und 6.
    Ich war ja nie ein freund von angeknabberten Äpfeln. Desshalb fin ich’s cool das die Pebble auch android unterstützt.

    zu 7.
    Kann ich mich nur wiederholen:
    Ich war ja nie ein freund von angeknabberten Äpfeln.

    zu 8.
    /*No Comment*/

    c.u.
    ‚or

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s