VDC in Action

Erst mal ein frohes neues Jahr allen Lesern!

So so… Der erste Post im neuen Jahr kommt erst am 4.1. … Na ja, wir sind halt langsam.

Dafür gibt es aber gleich was auf die Zwölf!

Doch vorher eine kleine Geschichte…

Im Jahr 2005 (oder 2006?) bin ich zusammen mit ein paar Freunden nach Leipzig gefahren. Wieder ein Mal wollten wir dort Mr. Buzz’s Geburtstag feiern und wie wir das immer gemacht haben, dabei auch noch irgendwas lustiges tun. Herr Sunshine hatte damals einen Kurs beim offenen Kanal Hannover absolviert und so durfte er sich dort Filmequipment ausleihen. Dies, so dachten wir uns, ist doch mal was… Wir haben also bei „H1“ eine gute Kamera ausgeliehen und sind nach Leipzig gedüst… In Leipzig haben wir, so weit ich mich erinnere, erst einige Zeit in Planung investiert und dann irgendwann angefangen zu drehen… Irgendwie sollte es um einen Koffer gehen, den jeder haben will… Leider war es draußen so kalt, dass die Kamera irgendwann versagt hat, wir haben dann noch ein paar Sachen bei Kwabena zu Hause gedreht…

Wir dachten lange Zeit, dass die Aufnahmen komplett verloren waren, doch es stellte sich heraus, dass man noch einiges verwenden konnte…

Hie ist also nun ein Zusammenschnitt des entstandenen Materials… Es sind zwei Szenen, die leider irgendwie nicht zusammenhängen, abgesehen vom Koffer… Außerdem gibt’s noch einen lustigen Trailer zu dem Film…

Hier also erst mal das geschnittene Film-Zeugs:

Und hier noch mal ein mit iMovie erstellter Trailer dazu:

>

Advertisements
VDC in Action

8 Gedanken zu “VDC in Action

  1. Ich mag die Idee mit den Zombies! Leider braucht man dafür ne Menge Statisten und noch mehr Zeit wegen Schminke und Fx Stuff… Hmm, mehr Koffer scheint schon mal ein guter Ansatz…

    Gefällt mir

  2. deloco schreibt:

    Mehr Koffer ist super…
    Zu den Zombies muss ich sagen, dass das ganze eben sehr einfach geht… Hannes war neulich auf einer Zombie-Party und das Zombie-Makeup ist supereasy… Kann man alles günstig kaufen…
    Ich denke auch Zombie-Statisten lassen sich leicht organisieren…

    Na ja, aber das ist vielleicht dann wirklich was fürs übernächste mal…
    Erst mal Koffer…
    Die Frage ist eben nur wann…
    Ihr seid ja alle etwas eingebunden…

    Gefällt mir

  3. Eine Zombie-Party wäre natürlich erstklassig!

    1. Viele freiwillige Statisten
    2. Eine Party

    Eventuell lässt sich das mit einer Casino- oder Gangster-Party auf den Koffer übertragen!

    Mit der Zeit hast du natürlich recht. Es sind sehr viele kleine Brüche miteinzurechnen!

    Gefällt mir

  4. evile schreibt:

    Hab ich auch bock drauf!!
    Zombie schminke braucht man nicht 😉
    einfach wie bei Shaun of the Dead, grimmig Zombie mäßig gucken und die Arme nach vorne nehmen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s