Neuer Ventilator

Ich poste diesen Beitrag aus meinem Dashboard, also dem Ort, wo Apples Widget herumliegen… Ich habe mir mal wieder ein Widget installiert, welches einfach mal eben einen Artikel in einem WordPress-Blog erstellen kann, weil man dann mal eben etwas posten kann, ohne auf Twitters 140 Zeichen achten zu müssen.
Was ich eigentlich sagen wollte ist das Folgende:

Ich weiß nicht genau, ob ich das hier shcon mal erwähnt habe, aber mein MacBook klang in letzter Zeit in etwa wie ein Rasenmäher. Zumindest manchmal. Der Lüfter ist kaputt. Scheinbar ein Lagerschaden. 15 Monate nach kauf, was also Garantie ausschließt. 100€ kostet der Lüfteraustauisch bei FundK, also habe ich mich auf die Suche nach einem Ersatzlüfter gemacht, um diesen selber zu tauschen.
Gutes Vorweg: Der neue Lüfgter ist heute gekommen, ich habe ihn eingebaut und jetzt nervt wieder nur noch das Rauschen der Festplatte.
Schlechtes gleich hinterher: Ein Austauschlüfter für ein MacBook kostet ganze 54€, Ja richtig gelesen! 54€! Für einen zu klein geratenen Ventilator.

Aber ich nehm’s gelassen. Wenn man mal einen defekten Lüfter hatte, merkt man nach einem Austausch, dass Ruhe auch mal 54€ kosten kann.

Advertisements
Neuer Ventilator

7 Gedanken zu “Neuer Ventilator

  1. Ein Nachtrag, für alle interessierten…
    Ersatzteile für MacBooks und Macs sämtlicher Art kann man bei http://www.apfelklinik.de bestellen. Ein kleiner Laden in Hamburg. Schnell und gut. Am Freitag habe ich bestellt, am Montag war alles da, obwohl am Fr. ein Posten als „in kürze verfügbar“ gekennzeichnet war. Wirklich zu empfehlen, wenn man selbst Reparaturen an seinen Macs vornehmen möchte.

    Gefällt mir

  2. Für meinen iMac 27 hab ich mir die Apple Versicherung geholt. Dennoch hoffe ich ganz stark das nichts kaputtgehen wird.

    Ich hatte vor Jahren einen Aldi/Windows Rechner der extrem Laut war. Als ich damals den Lüfter austauschte war das eine gewaltige Erleichterung. Das ist so als würde man einen angespannten Muskel lösen.

    Gefällt mir

  3. deloco schreibt:

    Laute Lüfter sind nicht mit defekten Lüftern zu vergleichen 😉
    AppleCare lohnt sich meiner Meinung und Erfahrung nach für für Leute die nicht gerne selbst an Computern herumbasteln. Die Rechnung für mich ist momentan ja 54€ Lüfter gegen 250€ AppleCare. Ich muss den Lüfter noch etwa 4 mal in den nächsten zwei Jahren austauschen, bis sich für mich AppleCare gelohnt hätte…

    Gefällt mir

  4. Den Lüfter noch mal über AppleCare tauschen lassen ist keine schlechte Idee. Vielleicht bekomme ich das ja durch.

    Bisher hab ich die 129 € für den neuen Akku „gespart“, damit fehlen mir noch 70 € damit sich die Nummer rentiert (also ich keinen Verlust mache). Man hofft ja selten, dass der Rechner kaputt geht, aber es wäre doch schade, wenn ich Apple das Geld geschenkt hätte…

    Gefällt mir

  5. deloco schreibt:

    Du hast also wirklich Akku und Netzteil nach dem ersten Jahr getauscht? Man muss ja bedenken, dass 1 Jahr eh Garantie ist… Ba ja, mal abwarten, aber ich glaube nicht dass innerhalb der nächsten anderthalb Jahre noch so viel kaputt geht… MagSafe-Netzteile besitze ich ja eh drei und wenn nicht das LogicBoard den Geist aufgibt…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s