Applecare und Plattenverlust

Ich fange mit dem zweiten Teil der Überschrift an… Gestern habe ich für meinen Schwager ein Päckchen bei der post abgeholt, weil dieser gerade im Urlaub ist. Er hat eine Platte aus England bestellt. Natürlich war das Päckchen nicht bei der Postfiliale um die Ecke, sondern bei der Lindener Hauptpost, na ja, so ist das eben… Dort habe ich das Päckchen wenigstens ohne Probleme bekommen. Schon mal gut. Danach bin ich dann zum Real-Markt gefahren, um einzukaufen (was auch sonst?). Nach dem Einkauf bin ich nach Hause gefahren, eigentlich alles noch normal oder?

Als ich dann zu Hause den Einkauf ausgepackt hatte und ein wenig am Rechner versacken wollte stellte ich fest, dass ich das Päckchen nicht von Real mit nach Hause gebracht hatte… Sehr blöd. Ich habe beim Real angerufen, aber da hat niemand etwas abgegeben. Dann bin ich gleich wieder hingefahren… Bei den Einkaufswagen, wo ich hektisch hin und her lief, sprach mich gleich ein etwas obskurer Typ an, ob ich so ein großes, flaches Paket vermisse… Ich meinte ja und er meinte, das hat jemand mit in den Laden genommen. Ich wartete einige Zeit mit dem Typen vor Real, ob der Typ welcher das Päckchen genommen hat wieder raus kommt. Bei der Gelegenheit fragte mich der Heini was ich so mache und ich sagte, dass ich Mathe und Physik auf Lehramt studiere… Er erwiederte daraufhin, dass er Astrophysik in Princeton studiert habe… Ich warf einen Blick auf den Platz wo er gesessen hatte. Dort stand eine Box mit Kleingeld drinnen und einem Schild auf dem „Danke“ stand. Wenn man in Princeton Astrophysik studiert hat, wozu sitzt man dann vorm Real in Hannover-Linden und lässt sich Kleingeld geben? Er erzählte dann diverse Dinge, so dass letztes Jahr wohl herausgefunden wurde dass die Zahl „π” bei der dreimillionsten Stelle wohl die erste Periode aufweist… Außerdem blabberte etwas von Schwarzen Löchern, dass die sich ja gegenseitig fressen und was denn da dann drinnen sein soll… Ab da wusste ich sehr sicher, dass er nur Schwachsinn redete, weil ich mich ja nun in der Uni genau damit beschäftige und das was er so von sich gab entsprach populärwissenschaftlichem Humbug. Die Geschichte endete damit, dass ich meinen Namen und Telefonnummer im Real-Markt hinterließ, in der Hoffnung das Päckchen taucht irgendwann wieder auf… Danach habe ich meinen Schwager im Urlaub angerufen und ihm das ganze erzählt… Es ist zum Glück nur eine Platte und nichts WIRKLICH wichtiges, wobei eine gute Schallplatte schon sehr wichtig sein kann… Es tut mir unendlich leid und es ist schon irgendwie etwas blöde, dass ich das Päckchen einfach direkt verloren habe…

Zweiter Teil.

Die Garantie meines MacBook Pros läuft am 14.7.2010 ab. Ich bin nun am Überlegen, ob ich mir noch einen Applecare Protection-Plan kaufen sollte, um die Garantie der Ersatzteile etc. um 2 Jahre zu verlängern. Man bekommt den Plan momentan  sehr günstig über einen japanischen eBay-Händler… Günstig heißt natürlich trotzdem etwa 70€, aber immerhin keine 240€… Bin da etwas im Zwiespalt, denn bisher hatte ich keine Probleme mit meinem McBook, aber wenn doch, wie z.B. bei Sketcher der Akku plötzlich versagt, oder das LogicBoard einen Defekt abbekommt, dann ist man sehr glücklich diesen Plan gekauft zu haben…

Ich muss da mal etwa in mich gehen und überlegen, ob ich das Geld erübrigen kann. Für das gleiche Geld würde ich natürlich auch meinen MobilerMe-Account reaktivieren können, was auch cool wär’… Na ja, mal sehen… Vielleicht meldet sich ja FundK noch mit dem Hinweis, dass meine Garantie bald ausläuft und dann muss ich mich eben entscheiden…

Jetzt muss ich erst mal mit meinem Kater zum Tierarzt… So long. And thanks for all the Wurstbrots.

Advertisements
Applecare und Plattenverlust

Ein Gedanke zu “Applecare und Plattenverlust

  1. Wunderschöner Post! Geschichten die das Leben schreibt….

    Hoffe die Pladde taucht wieder auf. Zu dem Typ: „Was soll man denn mit einem Doktor in Mathe und einem in Astrophysik sonst machen?“

    Apple Care lohnt sich schon und verkatert zum Tierarzt müssen scheint nervig…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s