iOS 4 auf iPhone 3G

Ich weiß, eigentlich wollte ich nicht mehr so viel über Technik schreieben, aber das neue iOS 4 (ehemals iPhone OS, Namensänderung wegen der vielen nicht iPhone-Geräte (iPod, iPad) auf denen es auch zum Einsatz kommt) ist Gestern erschienen und so muss ich doch mal darüber schreiben.

Zunächst sei erwähnt, dass ich ja das iPhone 3G nutze, wodurch ich einen Großteil der neuen Features nicht nutzen kann. Nicht nutzen kann ich: Multitasking, Hintergundbild, und Bluetooth Keyboard.

Das einzige feature welches mir aufgefallen ist, ist die Sortierung der Apps in Ordner. Cool, aber sorgt dafür, dass mein Homescreen jetzt irgendwie nicht mehr hübsch ist. Habe schön mal alles mit Ordnern zugeballert. Dadurch habe ich zwar nur noch zwei Homescreens, aber eben drölf unterordner mit Apps. Ideal ist das noch nicht.

Es ist nun zwar möglich sehr viele unnütze Apps in einen Ordner zu schmeißen, wodurch sie eben nicht den Homescreen zumüllen, aber perfekt ist die Anordnung so nicht. Das Feature selbst ist allerdings Apple-likish super cool umgesetzt. Man hält einfach einen Finger aufs Display bis die Icons wubbeln und zieht dann zwei aufeinander. Zack, schon sind die beiden Apps in einem Ordner benannt nach dem draufgezogenen. Für Spiele, Navigation, Dienstprogramme etc. finde ich das zwar im Prinzip ganz gut muss aber eine lustige Sache anmerken: Apple hat eine solche Struktur niemals in OS X eingebaut. Mich verwirrt es etwas, dass iOS nun so funktioniert und OS X keine Menüs solcher Art, oder eben Unterordner (Abgesehen vom Dienstprogramme-Ordner) für seine Programme aufweist. Ich finde Apple sollte Stacks auf diese Weise bauen, dass man in einen Stack einfach beliebige Programme ziehen kann… Na ja, das ist eine andere Geschichte.

Ein weiteres neues Feature ist das im iTunes-Store erhältliche iBooks. Zunächst: Wieso nennen die ein App bitte iBooks? iBooks sind die Vorgänger von MacBooks, ich finde das einfach komisch. Trotz dessen ist das ein gutes Reader-Programm gerade weil man eben nun in iTunes 9.2 verwaltete PDF-Bücher zum iPhone syncen kann. Sehr geil! Es gibt auch diverse kostenlose Bücher vom Projekt Gutenberg zum herunterladen, wodurch man sofort mal testen kann wie einem das Lesen eines Buches auf so einem Minidisplay gefällt. In Verbindung mit einem iPad ist das ganze aber definitiv ziemlich geil, weil die beiden sich synchronisieren können, also Bookmarks, etc… iBooks stürzt bei mir noch ab und zu ab, ich hoffe dass da schnell mal nachgebessert wird… Ansonsten finde ich es cool!

Alles in allem ist iOS 4 ein scheinbar gelungenes Update. Es ist nicht schneller als 3.1.3, aber eben auch nicht deutlich langsamer und bietet sich so meiner Meinung nach für das iPhone 3G definitiv an. Ich weiß nicht, was für neue Funktionen das nun wirklich bietet, deutlich sind eben nur iBooks und Ordner, aber unter der Haube gibt es sicher zahlreiche neue Dinge zu entdecken. Sollte ich noch wichtiges finden werde ich natürlich davon berichten…


[NACHTRAG]

Nachdem ich nun mit iOS 4 laufend zur Uni gefahren bin noch folgende Anmerkungen:

  • iBooks stürzt ständig ab, vielleicht liegt’s an den PDFs…
  • Das iPod-App wurde überarbeitet, sieht cool aus, konnte aber auf ein Mal ein paar Songs nicht mehr abspielen, musste alles noch mal syncen…

Werde sicher noch einiges anderes feststellen im Laufe der Zeit…

Advertisements
iOS 4 auf iPhone 3G

Ein Gedanke zu “iOS 4 auf iPhone 3G

  1. Kwabena schreibt:

    Die Entschuldigungen für Technik-Threads sind unnötig. Es geht weniger darum nicht über Technik, sondern eher auch mehr über anderes zu posten, finde ich. Und es sieht doch wirklich ziemlich nice aus. Interessantes über Technik bitte weiterhin posten!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s