Alternative zu iPhoto

Apples liefert iPhoto zur Foto-Verwaltung mit jedem neuen Mac aus. iPhoto ist durchaus okay und mit Features wie „Faces“ und „Places“ ist es in seiner Preisklasse (kostenlos mit jedem Mac…) unschlagbar. Dennoch ist es nicht das Nonplusultra unter den Foto-Verwaltungsprogrammen, denn es ist etwas träge und die Art und Weise, wie es mit Fotodateien umgeht, nervt mich auch, denn es legt Duplikate für jedes Foto an, so dass meine Foto-Library beispielsweise mit 1700 Fotos gute 3,6 GB groß ist, obwohl die eigentlichen Fotos gerade mal knapp 2 GB verbrauchen. Nun ist das heutzutage nicht viel Speicher, aber es nervt dennoch, besonders weil die Fotos in einem „Paket“ liegen und nicht als einzelne Dateien im Bilder-Ordner, was den Zugriff auf die Fotos selbst erschwert. Nun ist es so, dass iPhoto eben auf eine intuitive Foto-Sortierung in Alben aus ist und eben weg möchte von der Verwaltung der Dateien, was ja Apples Grundprinzip ist (so wenig mit Dateien herumdrucksen wie möglich), aber gerade in letzter Zeit nervt mich das etwas, deswegen habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative begeben.

Bei der Suche nach einer Alternative zu Apples hauseigenem iPhoto bin ich auf ein altehrwürdiges Programm gestoßen, welches nun zum ersten Mal in einer Version für Apples OS X vorliegt. ACDSee. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten Leser dieses Blogs ACDSee kennen, deswegen werde ich nicht viel zu dem Programm selbst schreiben… ACDSee liegt momentan als öffentliche Beta vor und so kann es jeder mal testen und ausprobieren, ob es sich für der persönlichen Einsatzzweck eignet.

Es ist allerdings wichtig, zu bedenken, dass es sich in der aktuell vorliegenden Version um eine frühe Beta handelt, wer sich also seine Fotos damit zerschießt, hat selbst schuld…

Advertisements
Alternative zu iPhoto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s