NoobProof – Firewall für OS X

Ich habe bestimmt irgendwann schon mal davon berichtet, aber ich bin gerade erneut drauf gestoßen und halte es für sinnvoll ein Tool zu erwähnen, welches für viele Menschen sehr nützlich ist…

Ein bisschen Vorgeschichte: Bis einschließlich Mac OS 10.4 (Tiger) verwendete Apple eine Firewall namens IPFW. Diese liegt jeder BSD Variante bei und ist eine Leistungsstarke Firewall, die mit Portfreigabe und -Blockaden funktioniert, ganz so, wie jede Firewall die in Routern eingesetzt wird. Diese Firewall wurde in 10.5 (Leopard) mit Apples neuer Firewall ersetzt. Apples neue Firewall basiert auf zertifizierten Programmpaketen, was heißt, dass man der Firewall sagt, welche Programme eingehende Verbindungen annehmen sollen und diese Programme werden dann von OS X für eingehende Verbindungen zertifiziert.

Ich hatte mit der Firewall von OS X immer einige Probleme, beispielsweise wird für iTunes bei jedem Programmstart erneut gefragt, ob es eingehende Verbindungen akzeptieren soll. Das war so nervig, dass ich die Firewall normaler Weise abgeschaltet habe, was allerdings nicht zu empfehlen ist. Beispielsweise ist mein Rechner so im Netzwerk der Uni völlig ungeschützt…

Ich habe schon vor einiger Zeit herausgefunden, dass IPFW allerdings auch in Leopard und Snow Leopard noch vorhanden, allerdings standartmäßig deaktiviert ist. Das Tool, welches ich jetzt vorstellen möchte, ist einfach nur ein Frontend für eben diese bereits im System integrierte Firewall. Es heißt NoobProof.

NoobProof bietet einen einfachen Wizard, der die erste Konfiguration vornimmt. Danach werden die eingestellten Regeln auf Wunsch bei jeden Systemstart aktiviert. NoobProof ergänzt also OS 10.5 und 10.6 um eine Leistungsstarke Firewall, die sich frei nach Ports einstellen lässt.

[singlepic id=6 w= h= float=center]

Ich kann NoopProof für jeden empfehlen, da es sehr viel präziser einzustellen ist, als die Haus-Firewall von (Snow) Leopard. Wer seinen Rechner also gerne schützen möchte und dabei genaue Kontrolle über offene und geschlossene Ports haben möchte, dem sei NoobProof ans Herz gelegt.

Advertisements
NoobProof – Firewall für OS X

2 Gedanken zu “NoobProof – Firewall für OS X

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s