Kabel

Gerade ist die Technikerin wieder gegangen. Gelassen hat sie einen Kabelanschluss, was bedeutet, dass ich jetzt eine 32MBit-Leitung für etwas mehr als die Hälfte von dem habe, was ich für eine 6MBit-Leitung bei Arcor bezahlt habe.

Damit bekomme ich fast 4 MB (Megabyte!) pro Sekunde geladen… Ich bin beeindruckt und begeistert.

screen-capture-1Also, es ist schon beeindruckend, ich kenne die Geschwindigkeiten zwar aus der Uni, aber am Schreibtisch?

Tja, und jetzt? Ich habe jedenfalls einen neuen Router bekommen und kann jetzt guten Gewissens die AirportExpress als LAN-WLAN-Bridge nutzen, sprich: Ich kann komplett auf WLAN umsteigen und brauche kein Netzwerkkabel mehr. Ist etwas komplizierter die Erklärung, denn das ging ja vorher auch, aber jetzt funktioniert’s noch etwas besser, ich kann jetzt immerhin mit guter Geschwindigkeit über WLAN auf meine Buffalo NAS zugreifen und das ging vorher nur langsam…

Advertisements
Kabel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s