Grönland und PowerBooks

Ich habe gerade auf dem Klo gesessen und wieder einmal in dem fabelhaften Buch „Lachs im Zweifel“ gelesen. Lachs im Zweifel ist das letzte Buch von Douglas Adams. Oder besser gesagt, es ist eine Sammlung seiner Schriften, Texte, Artikel und Buchideen. Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen, man kann stundenlang darin umherblättern und sich kaputt lachen. Er schreibt auch viel über Macintoshes…

Worauf ich hinaus möchte ist das Folgende. In diesem besagten Buch gibt es einen Artikel, in welchem Adams sich darüber auslässt, dass das PowerBook nach seinem einzigen Manko benannt ist, der „Power“, denn wie so oft war sein Akku leer und er konnte es nicht benutzen. Er sagte in Hinsicht auf die Namensgebung ähnelt das PowerBook Grönland…

Ich habe das nie so ganz verstanden, bis gerade eben endlich kapiert habe, was er damit sagt… Natürlich wurde der Artikel originaler Weise in Englisch verfasst und auf englisch heißt Grönland nunmal Greenland.

Dieser Witz plagt mich etwas, weil ich weiß, dass wenn ich ihn direkt verstanden hätte, ich ihn wahnsinnig komisch gefunden hätte und ich hätte ihn sofort kapiert, wenn bei der Übersetzung angemerkt worden wäre wie Grönland auf englisch genannt wird. Nun sitze ich da mit einem Witz, den ich verstanden habe und vor 2 oder 3 Jahren wirklich komisch gefunden hätte.

Sehr schade, so wurde mir durch die Übersetzung von Englisch zu Deutsch der Spaß an der letzten Veröffentlichung von Douglas Adams (oder zumindest einem kleinen Teil davon) genommen. Aber was soll man tun? Soll ich bei jedem Text der von Englisch zu Deutsch übersetzt wurde die ganze Zeit darüber nachdenken, wie der Text wohl auf Englisch geschrieben wurde? Dann kann ich auch gleich Originalfassungen lesen. Ich denke der Sinn beim Übersetzen von Texten liegt darin, den Charme (und im Falle von Comedy, den Witz) einzufangen und Witze nach Möglichkeit zu übersetzen. Bei solchen Vergleichen gehört nunmal der Originale  Wortlaut, oder vielmehr eben die Originalen Worte zum Witz dazu. Grönland… Was ist bei Grönland denn lustig? Klar stimmt es, dass Grönland keine Grünflächen aufweist und es Greenland zu nennen ist dann schon lustig. Vielleicht heißt „Grön“ auch nur „Grün“ , aber das ist eine deutsche Übersetzung, hier kann doch niemand erwarten, dass die Leser wissen dass „Grön“ „Grün“ bedeutet. Nun gut, ich wusste jedenfalls nicht, dass „Grönland“ „Grünes Land“ bedeutet. Vielleicht wussten sie das, vielleicht bin ich der einzige, der das nicht wusste. Aber trotzdem bin ich der Meinung, dass der Witz nicht witzig ist, wenn man nicht versteht, was Grönland bedeutet und ich glaube die meisten wissen das nicht.

Advertisements
Grönland und PowerBooks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s