Uni… Es geht bald wieder los…

Da inzwischen September ist, dachte ich mir, ich sollte mich so langsam mal mit der Stundenplangestalten des kommenden Wintersemesters beschäftigen.

Wie es dann immer so ist, stelle ich als erstes fest, dass ich das schon früher hätte tun sollen, aber hey, bevor dieses blöde Online-System eingeführt wurde, habe ich in der ersten Vorlesungswoche meine Veranstaltungen herausgesucht…

Also…

Ich musste feststellen, dass ich eine Veranstaltung, die ich letztes Semester nicht belegt habe, im kommenden Semester nicht besuchen kann, weil dort eine andere wichtige Veranstaltung ist. Na ja, im Prinzip ist das nicht so schlimm, nur eben ein weiteres Semester, welches ich dranhängen muss.

Dann geht hier was nicht und dort muss ich eigentlich zur Uni um mich in eine Liste einzutragen (wie OLDSCHOOL!!!) und… Na ja, esläuft darauf hinaus, dass ich 4 Tage zur Uni muss, es sei denn, ich schaffe es noch in das Fachpraktikum in Mathe reinzukommen, dann könnten’s mehr werden…

Na ja, mal sehen, ich glaube gerade herausgefunden zu haben, dass ich das Fachpraktikum in Mathematik in jedem Semester belegen kann. Dann würde mein nächstes Sommersemester aus dem Fachpraktikum um Stochastik/Statistik bestehen und dann wär‘ ich auch mal fertig…

Die Vorraussetzung dafür ist allerdings, dass ich meine Masterarbeit schon ab Januar/Februar schreibe… Das entspricht zwar generell meiner Planung, aber ich hatte nicht vor NACH DER ARBEIT noch zur Uni zu müssen. Aber egal, wenn es nicht anders geht, dann muss es halt sein.

Ich merke immer wieder, dass ich, je weiter mein Studium fortschreitet, immer weniger Wahlmöglichkeiten für Veranstaltungen habe. Schon etwas nervig, gerade was nebenbei arbeiten angeht… Ich muss diese Woche noch mal zur Uni fahren und mal nachsehen, ob da an den schwarzen Brettern irgendwelche HiWi-Jobs stehen, ich brauche echt ab dem Wintersemester einen neuen Job… Der Zoo nervt im Winter einfach, weil man sich erstens vorkommt wie auf einem Weihnachtsmarkt und zweitens geht er nur 6 Wochen, welche natürlich mitten im Semester liegen.

Wenn irgendwer von euch einen Vorschlag hat wo ich arbeiten könnte, meldet euch bitte bei mir.

So, inzwischen ist’s schon halbneun. Ich glaube es ist Montag. Ich habe jetzt eine Kanne Kaffee getrunken und mein Kreislauf fängt an zu laufen. Interessanter Weise sagt mir der Rest meines Körpers gerade, dass er gerne noch etwas schlafen würde. Ich freue mich, dass meine Tagesplanung eigentlich nur aus Einkaufen und Aufräumen besteht, so kann ich mir den Rest des Tages gut einteilen. Vielleicht lege ich mich doch noch mal eben etwas ins Bett…

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche.

Advertisements
Uni… Es geht bald wieder los…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s