OS 3.0 – Jailbreak

Nachdem ich ja eigentlich davon ausgegangen bin, das mit dem neuen System auf dem iPhone der Jailbreak weitgehend überflüssig wird, habe ich diesen Gestern doh wieder durchgeführt. Der Grund dafür liegt in einem Artikel auf Apfeltalk. Dort werden kurz ein Paar Gründe für den Jailbreak vorgestellt, was ich jetzt auch tun möchte.

Als erstes bietet ein Jailbreak (folgend JB genannt) die Möglichkeit das Programm Cycorder zu installieren, was auh bei älteren iPhone-Modellen eine Viedeoaufnahmefunktion bietet.

Zweitens gibt es das Programm sbSettings. Dies ermöglicht es bestimmte Optionen in einem sofort zugänglichen Menü ein un aus zu schalten. Mit einem swipe von der Uhr nach unten wird das Menü gestartet. Dort kann man dann Edge/UMTS und WLAN ein u d ausschalten, aber auh noch einige andere Funktionen. Wirklich sehr nützlich.

Scrobblen. Über den JB lässt sich im Hintergrund scrobblen, also gespielte Songs an Last.fm übermitteln.

Dies sind nur ein paar auszüge von Dingen, die durch den JB ermöglicht werden, gerde die Videofunktion ist hierbei ja wirklich nur eine künstliche Einschränkung seitens Apple, aber auchdie einfach an und auszuschaltenden Netzwerkdienste sind wirklich cool.

Alles in allem wird das iPhone sehr viel nutzbarer durch den Jailbreak, auch mit OS 3.0. Der JB ist gewohnt einfach durchzuführen und alle interessierten sollten sich in die entsprechende Lektüre einlesen und das ganze mal testen…

Advertisements
OS 3.0 – Jailbreak

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s