Nachtrag

Was mir da gerade noch eingefallen ist:

Falls der Mac keine Dineste mehr verrichten mag, werde ich das Gehäuse verwenden um einen PC da reinzuschrauben. Sobald ich das Geld dafür mal habe… Das ist doch das perfekte gehäuse für einen Hackintosh, oder? Dann würde von außen auch erst mal nicht auffallen, dass ein PC drin‘ steckt… Das coole an Hackintoshes ist auch, dass das in Deutschland völlig Legal ist, weil erst die EULA von Mac OS dem Anwender untersagt, das System auf Nicht-Apple-Hardware zu verwenden und damit wird es also dem Käufer nicht VOR dem kauf mitgeteilt und deswegen ist der ‚Vertrag‘ rechtlich wie eine Leberwurst: Irgendwie gnartschig.

Advertisements
Nachtrag

Ein Gedanke zu “Nachtrag

  1. Yo, Leberwurst.

    Klingt ja spannend. Ein alter G3 also. Cool. Wenn nicht mehr zu gebrauchen, so sieht zumindest das Gehäuse ordentlich nach was aus.

    Habe heute morgen beim lesen übrigens über Schreibstil und Anektoten schmunzeln müssen. Immer wieder ein vergnügen der geekigen Art.

    Later dude

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s