Dienstag. Frei. Was tun mit der Zeit?

Ich habe heute frei. Das ist gut. Ich habe auch morgen frei. Das ist auch gut. Handtücher sind auch gut.

Nun zu den neuesten Meldungen: Meine Freundin ist bis Freitag nicht da, ich muss mich also alleine mit dem Kater vergnügen, dazu habe ich mir ein Spiel ausgedacht, ich nenne es ‚Schock-A-Kater‘. Daberi läuft man wild schreiend so lange hinter dem Kater her, bis dieser vor Herzrasen umfällt. Wenn ich da so drüber nachdenke klang das allerdings lustiger, als ich Gestern mit’m breiten grinsen vorm Rechner saß… Lassen wir’s besser…

Ich habe mir bei eBay einen Schlumpf ersteigert. Nicht so ein blaues kleines Wichtchen mit Kondom auf dem Kopf, sondern den Mac, der auch als Schlumpf bezeichnet wird. Die Rede ist vom PowerMac G3 B&W. Das ist also der erste ‚New World‘ PowerMac, der das neue Design für die Pro-Reihe begründete. Ich habe mitgeboten, keiner ist über 12€ gegangen und jetzt warte ich auf die Lieferung um zu sehen, ob das Gerät (welches ohne Festplatte geliefert wird) noch funktioniert. Das konnte mir der vorherige Besitzer nicht sagen, weil er ‚Keine Ahnung und Möglichkeit den Mac zu testen‘ hat…

Ich hoffe jetzt also darauf, dass der Rechner läuft. Der Verkäufer vermutet, dass der mac 400MHz und 256MB RAM hat. Ich werde dann erst mal eine alte 20GB Platte reinschrauben und den RAM auf etwa 768MB aufrüsten. Wenn der Rechner funktioniert (sowohl vorher, als auch mit den von mir eingebauten Komponenten), werde ich da Mac OS 10.4 drauf installieren und hoffen dass allews läuft. Der Rechner soll außerdem noch mein PCI-Audiointerface verpasst bekommen und dann muss ich mal sehen, welches Recording Programm auf der Kiste noch läuft… Falls das mit dem Recording so gar nicht geht, werde ich den einfach als Arbeitscomputer am Schreibtisch verwenden… Aber erst mal abwarten…

Das einzige, was an dem Mac noch stört ist, dass er halt noch einige Kinderkrankheiten der ‚New Wolrd‘-Macs hat… Er kann z.B. nicht von FireWire oder USB booten und hat auch noch USB 1.1… Ich werde mal testen, ob in dem Gerät eine einfache PC USB2.0 Karte funktioniert, da bin ich mir unsicher, aber ich denke mal, dass mit einem aktuellen Mac OS auch die Standart VIA USB Chipsätze unterstützt werden…

Genug vom Mac.

Gesternabend war endlich ein Klempner (Do the Mario!) bei uns zu Hause und hat die Therme repariert. Wir hatten nämlich seit Samstag kein warmes Wasser oder eine funktionierende Heizung… Ich hatte beim Telefonat mit meinem Vermieter scheinbar sehr gut beschrieben, was die Therme (nicht) macht und der ‚Fachmann‘ hatte direkt ein Ersatzteil dabei, es war wohl eine defekte Steuerungsplatine… Die hat er kurzerhand ausgetauscht und jetzt geht wieder alles. Man weiß warmes Wasser aus Wasserhähnen erst zu schätzen, wenn man es einige Tage nicht mehr hatte…

Das soll’s von mir erst mal gewesen sein.

Oh, there’s one more thing…

Ich bin gerade dabei meine FireWall mal wieder einzuschalten und muss feststellen dass die OS 10.5 FireWall einfach ätzend ist!!! Kaum aktiviert die und stellt sie sicher ein,  funktioniert erst mal kein Zugriff auf Netzwerkfreigaben mehr! Argh!

Advertisements
Dienstag. Frei. Was tun mit der Zeit?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s