Vom Alpha und Omega, na gut, nur Alpha…

Ein kurzer Bericht: Inzwischen ist eine Alpha-Version von Ardour 2.5 erschienen, ich habe sie nun installiert, freue mich über ein paar offensichtliche Kleinigkeirten, die sich verbessert haben (die Vergrößerung der Tracks zum Beispiel) und hoffe, dass, wenn ich tatsächlich etwas damit aufnehme das Programm nicht abstürzt…

Außerdem gibt’s inzwischen eine weitere Alpha-Version von Amarok2, leider gibt es die wohl immer noch nur als Quellcode und keine kompilierte Mac-Version, aber es scheint, als ob die Entwicklung zügig voranschreitet.

Die OpenSource-Scene veröffentlich, wie es scheint, alle guten Programme tatsächlich für den Mac und wenn es so weitergeht, brauche ich in absehbarer Zeit kaum noch Closed-Source-Software… Ich freue mich auf eine wirklich stabile Ardour-Version und auf ein einsatzbereites Amarok2.

Advertisements
Vom Alpha und Omega, na gut, nur Alpha…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s