Flughafen

Getan. Ich bin jetzt stolzer Airport Express-Besitzer. Damit habe ich endlich auch ein Draft-N WLAN. Ich kann zur Geschwindigkeit noch nicht viel sagen, aber es geht definitiv sehr viel schneller einen Film übers WLAN von meiner NAS-Platte zu kopieren. Cool. Es funktioniert leider bisher nicht auf einen angeschlossenen HP Deskjet 3920 zu drucken, hoffe ich finde da noch eine Lösung…

Der Knaller ist aber die AirTunes-Funktion!!! Man kann jetzt via iTunes direkt übers WLAN Musik im Wohnzimmer abspielen, der Knaller! Das muss ich nur noch richtig verkabeln und schwupps kann man die ganze Wohnung beschallen.

Ich betreibe die Aiport momentan noch an meinem alten Router, der verschwindet vielleicht noch aus dem Setup, aber ich bin mir nicht so sicher, ob die Airport eine akzeptable Firewall bietet, außerde muss ich dann ein seperates Modem anschließen und viel mehr konfiurieren… Mal sehen… Aber in erster Linie ging’s mir ja auch um AirTunes und Draft-N WLAN.

Leider kann die Airport nur mit 100MBit auf’s Kabelnetzwerk zugreifen, da Airport nur einen 100MBit Anschluss hat… Es funktioniert also ausschließlich im WLAN 300 MBit, also Peer-to-Peer zu bekommen… Aber immerhin ist das WLAN jetzt etwa 12mal schneller als mein vorheriges 11MBit WLAN und statt WEP kann ich endlich WPA2 nutzen.

Alles in allem bin ich bisher begeistert. Gutes Teil, hübsch, Apple-Like.. und die Musik übers WLAN hören zu können ist einfach geil!!!

Advertisements
Flughafen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s