Fußball nervt

Ich sitze gerade im Zug und schaue mir dabei dass offizielle Beatie Boys Bootleg „Awesome! I fuckin‘ shot that!“ an. Neben mir steht ein fetter besoffener Fußballfan, der scheinbar gerade von einem Fußballspiel kommt. Eigentlich ist er gar nicht fett, aber sein Sohn, der gerade neben ihm sitzt könnte es werden. Der ist gerade Fastfood. Er trägt dabei einen dieser Fußball-Schals, der ist blau. Ich kann Fußballfans nicht ausstehen. So weit ich das gerade beurteilen kann steht er am Fenster und raucht. Ich muss sagen, dass ich solche Leute einfach nicht ausstehen kann. Soll er doch zum Rauchen raus gehen… Na ja… Der Zug fährt gerade an, ich hoffe er setzt sich und macht das Fenster zu… 

Macht er scheinbar. Gut… Hoffentlich belästigt er mich nicht weiter während der Fahrt….

Advertisements
Fußball nervt

2 Gedanken zu “Fußball nervt

  1. Anonymous schreibt:

    A protestiere ich gegen die verallgemeinernde Verurteilung aller Fussballfans, B sind die Dinge für die du diesen Herren und seinen Sohn zu kritisieren scheinst (rauchen, betrunken sein und Fastfood essen) alles Dinge, die du auch gerne tust, wenn vielleicht auch in einem für dich scheinbar passenderen Rahmen und C wenn man so gerne von Frieden, Toleranz, Respekt und Nächstenliebe singt, dann sollte man nicht soviel über Leute meckern, finde ich.

    Außerdem ist Fussball geil. Basta. Und wenn ich jetzt wieder der Proll vom Dienst bin, dann zieh ich mir mit stolz-gestählter Brust die Trainingshose noch ein Stück höher, kratz mir am Sack und brüll‘ meiner Freundin zu sie soll mir noch’n Dosenbier aus der Küche holen!!!

    Gefällt mir

  2. Hast schon recht… Wenn man von Toleranz und so Dingen singt, sollte man mit solchen Äußerungen zurückhaltender sein, aber trotzdem finde ich, ist es beim Zugfahren unangebracht MICH zu belästigen… Ein gewisses Maß an Egoismus muss dabei schon sein, außerdem… Ach hör‘ einfach auf mich in meinem Blog so zu kritisieren… Ich weiß nicht wie oft du mit Fußballfans im Zug sitzt… Aber es ist echt anstrengend, wenn der ganze Zug voller grölender Fußball-Asseln ist… Du hast vielleicht recht und ich möchte die Verallgemeinerung, dass Fußball blöde ist doch lieber ein wenig zurücknehmen, es gibt durchaus manchmal ein paar nette Spiele und selbst Fußball Spielen kann auch ganz nett sein, aber dieser allgemeine Hype um Fußball (und natürlich die Gelder, die da fließen) finde ich einfach falsch… Mein Schlusswort: Fußball ist okay, wie Gummiboote okay sind (eigentlich sind Gummiboote viel besser, aber das an anderer Stelle), Fußball ist nicht besonders, es ist ein Spiel, für manche ein Sport, oder die Kombination aus beidem. Menschen die Fußball mögen sind okay. Menschen die fanatisch den Namen einer Mannschaft grölen sind doof. Nicht nur beim Fußball, auch beim Hockey, Polo (Obwohl Polo-Fans bestimmt witzig sind…), Schach (Nur beim Team-Schach) und so weiter… Das gilt allerdings auch für Musik. China-Motel Fans mag ich auch nicht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s