Server

Ich habe ja nun einen SME-Server auf meiner alten Gurke istalliert und gehofft, dass dieser alle Aufgaben im Netzwerk übernehmen kann, die eben so benötigt werden…Irgendwie habe ich mich damit vertan… Einfach ist es jedenfalls nicht…Das Druckersharing funzt irgendwie net, ich habe zwar den Drucker am Server installiert und eingerichtet (Jedenfalls, wenn man dem Webinterface vertrauen kann), er wird auch am MacBook als AFP-Drucker erkannt, aber drucken geht halt nicht…Auch die Netzwerk-Shares (Beim SME heien die i-Bays) funktionieren nicht wie gewollt. Ich kann zwar jedes erstellte i-Bay öffnen, aber nur über die „Gehe zu“ funktion des Finders… Sie tauchen nicht einfach auf… Weder als Samba, noch als Appletalk…Hm…Wenigstens scheint der Torrent-Client auf dem Gerät zu laufen, ich finde jedoch die heruntergeladenen Torrents irgendwie nicht… Muss ich noch mal sehen… TimeMachine hatte ich Gestern keine Lust mehr noch mal zu testen….Alles in allem ist es doch recht aufwendig einen SME-Server zum laufen zu bekommen, mit all den Features die ich gerne haben möchte, ich werde noch ein bisschen Zeit damit verbringen und dann vielleicht wieder wechseln zum Windows Server 2003… Der unterstützt zwar überhaupt kein AppleTalk, aber läuft wenigstens anstandslos als FileServer und wäre damit als Fehlerquelle für TimeMachine ausgeschlossen….Natürlich lässt sich der SME-Server komplett von einem Webinterface aus verwalten, was einen Monitor und Aufwand spart… Na ja mal sehen, habe auch schon überlegt ein SuSE Linux oder vielleicht ein Ubuntu einzusetzen… Den wenigsten Konfigurationsaufwand würde allerdings ein WIndows-Server bieten… 

Advertisements
Server

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s